Die Festtage rücken näher. Deshalb freuen wir uns sehr, euch den ersten Gang unseres diesjährigen, veganen Weihnachtsmenüs vorzustellen. Dazu haben uns die Feinschmecker von Delinat diesen edlen Tropfen empfohlen: Hirschof Weisser Burgunder S, 2014. Mjam, lasst die Gäste herein und los!

ZUTATEN VEGAN FÜR 4 PORTIONEN

  • 6 Süsskartoffeln
  • 4 Rüebli
  • Meersalz, Koriander, Cayennepfeffer, Kümel
  • 4 EL Petersilie
  • 4 mittelgrosse Randen (vorgedämpft)

ZUBEREITUNG, CA. 30 MINUTEN

  1. Eine Pfanne mit Wasser aufkochen und salzen. Die Süsskartoffeln und Rüebli waschen, in kleine Würfel schneiden und in die Pfanne geben.
  2. Wenn das Gemüse weich gekocht ist, mit den Gewürzen nach Belieben abschmecken und mit dem Mixer pürieren.
  3. Petersilie fein hacken und unter die Masse ziehen.
  4. In der Zwischenzeit den gedämpften Randen im Wasserbad erhitzen.
  5. Die gekochten Randen in feine Scheiben schneiden und schichtweise mit dem Püree stapeln. Warm servieren.

NEWSLETTER FÜR DICH

Immer auf dem Laufenden bleiben was Körnlipicker Neues kreiert oder einfach über Saisonales inspiriert werden?

Dann kannst du dich demnächst hier für meinen Newsletter anmelden. Schau einfach wieder vorbei.