Als krönenden Abschluss wird euch der Turm aus Schokomousse mit den karamellisierten Mandarinen und den gerösteten Mandeln ins Schlaraffenland befördern.

ZUTATEN VEGAN, FÜR CA. 6 PORTIONEN

Schokomousse

  • 2 Tafeln weisse, vegane Schokolade z.B. von Naturata (im Bioladen, Reformhaus zu finden)
  • 2 Tafeln schwarze Schokolade
  • 5 dl Haferschlagcrème
  • Tipp: Die beiden Mousse, sowie die Schokosterne können bereits am Vortag vorbereitet werden.

Karamellisierte Mandarinen

  • 3 Mandarinen
  • 8 EL Agavendicksaft
  • 2 Vanilleschoten

Geröstete Mandeln

  • 70 g Mandelsplitter

ZUBEREITUNG CA. 45 MINUTEN + 30 MINUTEN KÜHL STELLEN

Schokomousse, ca.  30 Minuten + kühl stellen

  1. Schokolade in einzelne Täfelchen verbrechen und je in eine Schüssel geben (optimalerweise in eine Metallschüssel).
  2. Wasser in Pfanne aufsetzen und zum Kochen bringen, Schüssel darauf stellen – Wasser sollte Schüssel nicht berühren.
  3. Schokolade solange über Wasserbad erhitzen, bis diese flüssig ist; laufend umrühren.
  4. In der Zwischenzeit etwas Backpapier vorbereiten, um mit der dunklen, flüssigen Schokolade ein Stern oder Gitter zu formen. In den Gefrierschrank legen, bis diese fest sind.
  5. Haferschlagcrème mit dem Schneebesen steif schlagen und je die Hälfte unter die flüssige Schokolade ziehen.
  6. Für 30 Minuten oder länger kühl stellen.
  7. Mit zwei Esslöffel Nocken ausstechen und die beiden Mousse aufeinander stapeln. Zuoberst den gefrorenen Schokostern platzieren und mit den karamellisierten Mandarinen und den gerösteten Mandeln servieren.

Karamellisierte Mandarinen, ca. 10 Minuten

1. | Mandarinen schälen, Häutchen entfernen und dritteln.
2. | Vanilleschote aufschneiden und Mark herauslösen.
3. | Agavendicksaft in einer Pfanne erhitzen bis dieser schäumt, dann die Mandarinen und das Vanillemark dazu geben. Gut untereinander mischen und beiseite stellen.
4. | Zusammen mit den gerösteten Mandeln und dem Schokomousseturm anrichten.

Geröstete Mandeln, ca. 5 Minuten

  1. Mandeln ohne Öl in eine Bratpfanne geben und bei regelmässigem Schwenken goldbraun rösten.
  2. Vor dem Servieren als Dekoration über das Schokomousse und die Mandarinen geben.

NEWSLETTER FÜR DICH

Immer auf dem Laufenden bleiben was Körnlipicker Neues kreiert oder einfach über Saisonales inspiriert werden?

Dann kannst du dich demnächst hier für meinen Newsletter anmelden. Schau einfach wieder vorbei.