Auch heuer haben wir uns wieder einen leckeren Festtagsschmaus ausgedacht. Und zwar starten wir mit diesem vitaminreichen und stärkenden 1. Gang: Polentatannen auf winterlichem Salatbeet.

ZUTATEN VEGAN, FÜR 4 PORTIONEN

Salatsauce

  • 10 g Dill
  • 15 g Petersilie
  • 100 g Naturjoghurt (Mandel oder Soja)
  • 2 EL Weissweinessig
  • 6 EL Distelöl
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 TL Senf
  • Salz, Pfeffer, Curry, Paprika
  • 1 EL Sesamöl
  • Pfeffer

Polenta

  • 1 L Wasser
  • 250 g Polenta
  • 50 g Distelöl oder Rapsöl
  • 3 TL Kräutersalz
  • Muskatnuss, Paprikapulver

Salat

  • ½ Rotkabis (ca. 270 g)
  • 1 Chiccoree (ca. 200 g)
  • 200 g Nüsslisalat
  • 40 g Stachis

ZUBEREITUNG, CA. 60 MINUTEN
Salatsauce, ca. 5 Minuten

  1. Für die Salatsauce den Dill und die Petersilie fein hacken.
  2. Etwa die Hälfte der Kräuter für die Dekoration aufsparen. Den Rest der Kräuter mit dem Joghurt, Essig, Öl, Zitronensaft, Senf sowie Gewürze in einen Schüttelbecher geben und kräftig durchschütteln.

Polenta, ca. 25 Minuten

  1. Ein Backblech mit einem Backpapier auslegen und für die Polenta bereitstellen.
  2. In einer Pfanne das Wasser aufkochen. Den Polentagriess dazugeben und kräftig umrühren. Danach das Öl beigeben und mit den Gewürzen abschmecken. Die Polenta auf kleiner Stufe unter ständigem Rühren ungefähr 10 Minuten (oder gemäss Packungsanleitung) köcheln.
  3. Die noch heisse Polenta auf dem Backpapier ausstreichen und bei Zimmertemperatur abkühlen lassen.

Salat, ca. 15 Minuten

  1. In der Zwischenzeit die Salate und Stachis waschen, rüsten und auf vier Teller verteilen.

Fertigstellen und Anrichten, ca. 15 Minuten

  1. Mit einem Guezliförmchen die Polentatannen ausstechen und in der Bratpfanne mit Öl goldgelb anbraten.
  2. Anschliessend auf das Salatbeet legen und die Salatsauce darüberträufeln.

NEWSLETTER FÜR DICH

Immer auf dem Laufenden bleiben was Körnlipicker Neues kreiert oder einfach über Saisonales inspiriert werden?

Dann kannst du dich demnächst hier für meinen Newsletter anmelden. Schau einfach wieder vorbei.