Pack die Chance und sammle die letzten reifen Beeren, bevor die Saison zu Ende ist. Ein leckeres veganes Rezept, um deine Liebsten mit einem herrlich saftigen Kuchen zu überraschen.

ZUTATEN VEGAN, FÜR 1 GUGELHUPF

  • 400g frische Beeren (z.B. Brombeeren, Himbeeren, Heidelbeeren, Erdbeeren)
  • 200g Rohrzucker
  • 400g Dinkel oder Vollkornmehl
  • 200ml Sonnenblumenöl
  • 120ml Beeren- oder Apfelsaft
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 TL Zimt
  • Etwas Öl für die Form

ZUBEREITUNG, CA. 15 MINUTEN + BACKEN, CA. 60 MINUTEN

  1. Backofen auf 180°C vorheizen, Gitter auf zweitunterste Stufe einstellen
  2. Das Mehl zusammen mit dem Rohrzucker, dem Backpulver, Vanillezucker, Zimt, Sonnenblumenöl und Beeren- oder Apfelsaft zu einem Teig mischen
  3. Anschliessend die Beeren vorsichtig unterheben
  4. Gugelhupf-Form mit etwas Öl einfetten, damit der Teig nicht kleben bleibt
  5. Teig in die Form einfüllen und 60 Minuten mit Umluft backen
  6. Anschliessend den Ofen ausschalten, Backofentür einen Spalt offen lassen und noch ca. 10-15 Minuten auskühlen lassen
  7. Form aus Ofen nehmen und auf einem Gitter abkühlen lassen, anschliessend stürzen & geniessen.

NEWSLETTER FÜR DICH

Immer auf dem Laufenden bleiben was Körnlipicker Neues kreiert oder einfach über Saisonales inspiriert werden?

Dann kannst du dich demnächst hier für meinen Newsletter anmelden. Schau einfach wieder vorbei.