Happy Valentine’s Day. Diese aphrodisierende Suppe mit Wirz, Spinat, getrockneten Aprikosen und Kokosflocken erwärmt nicht nur euer Herz. Ich wünsche euch «bon appétit» und genussvolle Stunden zu zweit.

Merken

ZUTATEN VEGAN, FÜR 4 PORTIONEN

  • 250 g Wirz
  • 200 g Spinat
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 dl Gemüsebrühe
  • 2 dl Kokosmilch
  • Petersilie, Chili oder Cayennepfeffer, Muskatnuss, Ras el-Hanout, Pfeffer
  • 1 Hand voll getrocknete Aprikosen + Kokosflocken

ZUBEREITUNG, CA. 20 MINUTEN

  1. Gemüse in feine Streifen schneiden, Knoblauch schälen und zerkleinern und zusammen mit der Gemüsebrühe in einer hohen Pfanne weich kochen.
  2. Kokosmilch dazu geben und weiter köcheln lassen.
  3. In der Zwischenzeit die Aprikosen zerkleinern und für die Dekoration bereit legen.
  4. Petersilie fein schneiden und ebenfalls dazu geben. Mit dem Stabmixer zu einer feinen Masse pürieren.
  5. Suppe heiss abfüllen und mit den Aprikosenstücken und Kokosflocken dekorieren.

// Das süsse Geschirr mit Serviette ist in der Wohnboutique Scan in Zug zu finden. //
Merken

NEWSLETTER FÜR DICH

Immer auf dem Laufenden bleiben was Körnlipicker Neues kreiert oder einfach über Saisonales inspiriert werden?

Dann kannst du dich demnächst hier für meinen Newsletter anmelden. Schau einfach wieder vorbei.