vegane Summer Bowl mit Bohnen-Erbsen-MusDer Sommer lädt ein um Draussen zu verweilen, zu grillieren und die Zeit mit Freunden zu geniessen. Da kommt die Summer Bowl gerade richtig. Was gibt es schöneres als erntefrisches Obst und Gemüse vom Garten liebevoll zuzubereiten und zusammen zu vertilgen… Ich wünsche bon appétite!

ZUTATEN VEGAN FÜR 4 PERSONEN

  • 100g Linsen
  • 2.5 dl Wasser
  • 300g frische Bohnen
  • 200g frische Erbsen
  • 4 Zweige Zitronenmelisse oder Minze
  • 1 kleine Knoblauchzehen
  • 4 EL frischer Zitronensaft (1 Zitrone)
  • 350g Kartoffeln
  • 1 kleiner Salatkopf nach Wahl (z.B. Kopfsalat, Eichblattsalat, Endivien, Schnittsalat etc.)
  • ca. 100g Radieschen
  • ca. 250g rohe Randen
  • ca. 200g Beeren nach Wahl (z.B. Himbeeren, Brombeeren, Johannisbeeren, Stachelbeeren etc.)
  • 2 EL naturtrüber Apfelessig
  • 4 EL Öl nach Wahl (z.B. Distelöl, Olivenöl etc.)
  • 1 EL Senf
  • 1 TL Birnel
  • Paprikapulver, Salz, Pfeffer
  • 2 Hand voll Sesamsamen als Dekoration

ZUBEREITUNG, CA. 50 MINUTEN

  1. Die Linsen für 20 Minuten in einer kleinen Schüssel mit etwas Wasser überdeckt einweichen lassen.
  2. Währenddessen die frischen Bohnen mit den Erbsen und 0.5dl Wasser in einer Pfanne weich kochen.
  3. Mit Salz und 3 EL frischem Zitronensaft würzen. Die Knoblauchzehe in Scheiben schneiden und zusammen mit 4–6 gezupften Zitronenmelissenblätter zum Gemüse geben.
  4. Mit dem Stabmixer zu einem feinen Mus pürieren und beiseite stellen.
  5. Die Kartoffeln waschen und mit der Schale in feine, gleichmässige Scheiben schneiden. In einer Bratpfanne mit wenig Öl beidseitig goldbraun anbraten. Auf einen Teller mit Haushaltspapier geben und so beiseite stellen.
  6. Das Einweichwasser der Linsen wegschütten und die Linsen mit 2dl frischem Wasser in einer Pfanne weich kochen. Immer wiedermal umrühren und mit 1 Prise Salz würzen.
  7. In der Zwischenzeit die vier Salatschüsseln vorbereiten: Dazu den Salat waschen und abtropfen lassen. Den Salat von Hand in grobe Stücke zupfen und auf die Schüsseln verteilen.
  8. Das Salatdressing erstellen: dazu den Apfelessig mit Öl, Senf, Birnel und 1–2 EL Zitronensaft sowie den Gewürzen mischen. Anschliessend über die Salatschüsseln verteilen.
  9. In der Mitte des Salates nun jeweils das Bohnen-Erbsen-Mus geben.
  10. Die Radieschen und die Randen waschen, in feine gleichmässige Scheiben schneiden und um das Mus herum auf den Salat geben.
  11. Die Kartoffeln sowie die fertig gekochten Linsen und die Beeren ebenfalls ums Mus verteilen.
  12. Als Garnitur die restlichen Zitronenmelisseblätter dazugeben und mit den Sesamsamen dekorieren.

// Die blumenförmigen Schalen sind auch ofentauglich und in der Wohnboutique Scan in Zug zu finden. //

vegane Summer Bowl mit Bohnen-Erbsen-Mus

Share →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.