Sandwichturm von Körnlipicker mit Kichererbsen, Peperoni und AvocadoDer farbige und äusserst leckere Sandwich-Turm mit Kichererbsen, Peperoni und Avocado lässt die Herzen höher schlagen und das Wasser im Munde zusammen laufen… Schnell zubereitet und praktisch für deinen nächsten Apéro oder gut eingepackt für unterwegs.

Dieses Bild ist zusammen mit grossartigen Menschen entstanden. Ein riesen Dankeschön an euch und die inspirierende Zeit in Hamburg: Foto Oliver Hauser / Fotoassistenz Anabel Huber / Styling Dörte Lehmann / Foodstyling Jenny Susanti / Bildbearbeitung Nicole Reich

ZUTATEN VEGAN FÜR CA. 8 SANDWICH-TÜRME
– 350 g Kichererbsen
– 3 EL Zitronensaft ( frisch )
– 1 EL Schnittlauch
– 1 EL Petersilie
– 2 EL Olivenöl
– Ras-El Hanout, Paprika, Salz, Pfeffer

– 1 grosse Kartoffel
– 1 Peperoni
– ½ frische Chilischote
– 1 EL Rosmarin
– 1 EL Thymian
– 1 EL Majoran
– 1 EL Zitronensaft
– 2 EL Cashewmus

– 1 Avocado
– 1 Tomate mittelgross
– 1 EL Zitronensaft ( frisch )
– 1 EL Naturbrotaufstrich
– 1 EL Schnittlauch
– 1 EL Petersilie
– Harissa, Paprika, Salz, Pfeffer

– 2 Pk Toastbrot
– 60 g Sprossenmix frisch
– 1 Bund Radieschen
– 1 Salatkopf
– 1 Salatgurke

ZUBEREITUNG, CA. 45 MINUTEN
Kichererbsenfüllung, ca. 10 Minuten

  • Kichererbsen mit Saft in ein für den Mixer geeignetes Gefäss geben und zu einer feinen Masse pürieren.
  • Den Zitronensaft auspressen und die Kräuter fein schneiden. Zitronensaft und Olivenöl unter die Masse ziehen und mit Kräutern und Gewürzen abschmecken. Kühl stellen bis serviert wird.

Peperonifüllung, ca. 15 Minuten

  • Die Kartoffel schälen, klein schneiden und in einer Pfanne weich kochen. Zum Abkühlen in eine Schüssel geben.
  • In der Zwischenzeit die Peperoni und Chilischote entkernen, fein schneiden und zu den Kartoffeln geben. Die Kräuter fein hacken und mit dem Schüsselinhalt mischen. Zitronensaft auspressen, dazugeben und mit dem Mixer zu einer feinen Masse pürieren. Zum Festigen das Cashewmus unterziehen und gut miteinander mischen. Kühl stellen bis serviert wird.

Avocadofüllung, ca. 10 Minuten

  • Avocado schälen, entkernen, verkleinern und mit der Gabel zu einem Mus verarbeiten.
  • Tomate waschen, Kerne entfernen, fein schneiden und zum Mus dazugeben. Zitronensaft auspressen, unterziehen und gut mischen.
  • Naturbrotaufstrich sowie die fein geschnittenen Kräuter dazugeben, mit Harissa, Paprika, Salz und Pfeffer würzen und gut mischen. Kühl stellen bis serviert wird.

Sandwiches, ca. 20 Minuten

  • Toastbrote toasten und pro Sandwichschicht eine Füllung bestreichen. Abwechselnd mit Sprossen, Radieschen, Gurke und Salat garnieren.
  • Anschliessend Brote halbieren und zum Servieren aufeinander stapeln. Bei Bedarf mit Zahnstocher fixieren.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
Hier kannst du das Rezept als PDF downloaden: Sandwichturm
– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Share →

One Response to Sandwich-Turm

  1. […] Die nicht verwendeten Kichererbsen können z.B. zum Apéro verspiesen werden: http://www.koernlipicker.ch/sandwich-turm/ […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.