Veganes Eis: Orangen Kokos Eis mit Meringues von KoernlipickerVeganer Suesswein San Zeno 2010 von DelinatDas Beste kommt bekanntlich zum Schluss. Unser Orangen-Kokos-Eis mit den veganen Meringues verläuft so richtig auf der Zunge. Herrlich.

ZUTATEN VEGAN, FÜR 4 PORTIONEN
– 1.5–2 dl Kichererbsenwasser (vom Glas oder aus der Dose)
– 4 EL Zucker
– 4 Bio Orangen (Saft +
– 2 TL Schale)
– 250 ml Kokosmilch
– 2 EL Agavendicksaft

ZUBEREITUNG
Meringues, ca. 10 Minuten + 120 Minuten trocknen/backen

  • Den Backofen auf 80° C vorheizen.
  • Das Wasser der Kichererbsen in einer Schüssel steif schlagen.
  • Zucker dazugeben, bis der Schaum glänzt.
  • Die nun feste Masse in einen Spritzsack füllen und auf einem mit Backpapier vorbereiteten Blech Meringues spritzen. Diese dann in der Ofenmitte für ca. 2 Stunden trocknen. Wichtig: Die Ofentüre mit einer Kelle geöffnet lassen.
  • Die Meringues anschliessend im warmen Ofen bei offener Türe abklühlen lassen und mit dem Eis servieren.
  • Die nicht verwendeten Kichererbsen können z.B. zum Apéro verspiesen werden: http://www.koernlipicker.ch/sandwich-turm/

Orangen-Kokos-Eis, ca. 10 Minuten + 25 Minuten festigen

  • Die Orangen reinigen, Schale fein abraffeln und auspressen.
  • Den Saft ohne Kerne aber mit dem Fruchtfleisch und den Schalen­raspeln in den Eisaufsatz oder in die Eismaschine geben. Die Kokosmilch sowie den Agavendicksaft dazugeben und für ca. 25 Minuten zu Eis festigen lassen.
  • Falls keine Eismaschine vorhanden ist, die Flüssigkeit mit ca. 15 Eiswürfel im Mixer vorsichtig verkleinern.
  • Anschliessend im Gefrierfach kühl lagern. Ca. 15 Minuten vor dem Servieren heraus nehmen und mit den abgekühlten Meringues servieren.

WEINEMPFEHLUNG
Für das Tüpfelchen auf dem «i» sorgt der Süsswein Sanz Zeno, 2010.

 

Share →

One Response to Orangen-Kokos-Eis mit Meringues

  1. […] wenn du das Wasser der Kichererbsen Beiseite stellst, kannst du daraus leckere Desserts […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.