Himbeerdressing Uiii, ist das farbenfroh!, werden viele von euch denken. So toll wie unser Himbeerdressing mit dem Sommersalat aussieht, schmeckt es auch. Lass dich vom fruchtigen Aroma in die Welt des Genusses entführen.

ZUTATEN VEGAN FÜR 4 VORSPEISEPORTIONEN
– 1 Eichblattsalat
– 50 g Rucola
– 8 EL Kresse
– 6 EL gemischte Körner und Nüsse
– 100 g Eierschwämme
– 2 TL Sonnenblumenöl
– 200 g Himbeeren
– 2 EL weisser Balsamico
– 2 EL Rapsöl
– 1 EL dunkler Balsamico
– 2 EL Soja Cuisine
– 2 EL Rohrzucker
– Salz und Pfeffer

ZUBEREITUNG, CA. 20 MINUTEN

  1. Den Eichblattsalat waschen und in mundgerechte Stücke zupfen. Den Rucola und die Kresse ebenfalls waschen und alles zum Abtropfen beiseitestellen.
  2. Die Pilze reinigen und je nach Grösse halbieren.
  3. Anschliessend die Körner und Nüsse in einer beschichteten Bratpfanne ohne Öl rösten und in einer Schale beiseite stellen.
  4. Nun das Sonnenblumenöl in derselben Bratpfanne erhitzen und die Pilze darin kurz andünsten.
  5. Für das Dressing 100 g der Himbeeren durch ein Sieb passieren, weisser Balsamico, Rapsöl, dunkler Balsamico, Soja Cuisine und Rohrzucker beigeben und mit einem Schwingbesen gut durchrühren. Danach mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Nun kann der Eichbalttsalat zusammen mit dem Rucola auf die Teller angerichtet und mit der Kresse, den Nüssen und den Körner garniert werden. Die Pilze darüber verteilen und mit den Restlichen Himbeeren dekorieren.
  7. Zum Schluss das Himbeerdressing mit einem Löffel über den Salat träufeln und servieren.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
Hier kannst du das Rezept als PDF downloaden: Dressing
– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Share →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.