Chili sin CarneMit diesem feurigen Gericht kannst du der Kälte trotzen und dich beim Essen aufwärmen. Dieses Chili sin Carne macht nicht nur satt, es ist auch schnell zubereitet.

ZUTATEN VEGAN FÜR 4 PORTIONEN
– 310g rote Kidneybohnen (aus der Dose)
– 200g Seitan geschnetzelt
– 2 Karotten
– ½ Lauch
– 1  Peperoni
– 1 grosse Zwiebel
– 2 Knoblauchzehen
– 280g geschälte Tomaten (aus der Dose)
– 3 EL Tomatenmark
– ½ Bund Koriander
– ½ Bund Oregano
– 1 kleine Dose Mais (nach Wunsch)
– 2 Tassen Reis (weisser oder Wildreis)
– Salz, Pfeffer, Chilipulver
– 2 EL Olivenöl (qualitativ hochwertiges)

ZUBEREITUNG [ CA.  30 MIN. ]
1. |  Öl in Pfanne erhitzen, geschnittene Zwiebeln und Knoblauch beigeben und zusammen mit dem geschnetzelten Seitan leicht anbraten bis Zwiebeln leicht glasig sind
2. |  In der Zwischenzeit Karotten, Lauch, Peperoni sowie Koriander und Oregano fein schneiden. Je ein kleiner Zweig Oregano zur Dekoration beiseite legen.
3. |  Geschälte Tomaten, Tomatenmark und Bohnen zusammen mit dem geschnittenen Gemüse in die Pfanne geben und leicht köcheln lassen. Nach Wunsch hier der Mais ebenfalls dazu geben
4. |  Die frischen Kräuter beigeben und mit Salz, Thymianpulver und Chilipulver abschmecken und auf niedriger Stufe köcheln lassen
5. |  In der Zwischenzeit den Reis kochen bis er die gewünschte Konsistenz hat
6. |  Anschliessend servieren und mit dem Oreganozweig dekorieren

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
Hier kannst du das Rezept als PDF downloaden: Chili
– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Tagged with:  
Share →

One Response to Chili sin Carne

  1. […] http://koernlipicker.ch/chili-sin-carne/ Hier kannst du das Rezept bei Körnlipicker, der Seite für Vegis&Eingefleischte, als pdf […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.